Gruppe Löschen

Fragen, aber auch Tipps und Tricks
Antworten
klaus45
Beiträge: 13
Registriert: 23.04.2009, 13:22
Wohnort: Rostock

Gruppe Löschen

Beitrag von klaus45 »

Hallo miteinander,
um einen Teil einer Ahnendatei weiterzugeben habe ich alle (für diesen Nutzer) nicht relevanten Personen mit "Gruppe löschen" gelöscht. Da ich sehr misstrauisch bin habe ich mir die abgespeicherte GED mit einem Texteditor angeschaut. Dort waren dermaßen viele Daten noch zu sehen, dass ich mich entschlossen habe mal bei euch nachzufragen. Was wird wirklich mit "Gruppe löschen" gelöscht? Wie kann ich ein solches Datenleck umgehen. Ich schätze es gar nicht wenn meine privaten Notizen bei einzelnen Personen und auch alle ihre Daten in unkontrollierten Umlauf kommen. Helft mir bitte auf die Sprünge.
Gruß Klaus
Benutzeravatar
ahnenarmin
Beiträge: 828
Registriert: 28.04.2008, 19:27
Wohnort: D-85276 Pfaffenhofen/Ilm
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal

Re: Gruppe Löschen

Beitrag von ahnenarmin »

Hallo Klaus,
folgendes steht im Handbuch:

Mit dieser Funktion kann eine ganze Personengruppe gelöscht werden.
Dabei stehen folgende Auswahlkriterien zur Auswahl:
•Suchbegriffe...: Es erscheint ein Suchdialog, wie bei "Datei / Suchen...", über den die Auswahl der zu löschenden Personen bestimmt wird.
•Vorfahren (direkt) von...: alle direkten Vorfahren einer Person (Eltern, Großeltern, ...)
•Vorfahren (komplett) von...: alle kompletten Vorfahren einer Person, also nicht nur Eltern, Großeltern, ..., sondern auch deren Geschwister und weitere Ehepartner
•Nachfahren (direkt) von...: alle direkten Nachfahren einer Person (Kinder, Enkel, ...)
•Nachfahren (komplett) von...: alle kompletten Nachfahren einer Person, also nicht nur Kinder, Enkel, ..., sondern auch deren Geschwister, weitere Ehepartner und wiederum Eltern
•Verwandte von...: die Verwandten (Kinder, Eltern, Geschwister, Partner) einer Person bis zu einer "maximalen Suchtiefe"
•individuelle Auswahl: zeigt alle Personen zur Auswahl, aus denen dann die zu löschenden Personen bestimmt werden können
Es können dabei alle Personen gelöscht werden, auf die das Auswahlkriterium zutrifft ("nur Auswahl") oder auf die es nicht zutrifft ("alles außer Auswahl").
Dabei werden die zu löschenden Personen zur Kontrolle immer vorher angezeigt, bevor es zu der eigentlichen Löschung kommt.


Wenn ein Person gelöscht wird, sollten natürlich auch Quellen und Notizen gelöscht werden. Ich vermute das ist auch der Fall. Oder?
Durch "Implex" kann es z. B. dazu kommen, dass du mehrere Verbindungen hast. Diese musst du natürlich vorher löschen. Has t du das?

Und nach dem Gruppe löschen muss man als Anwender natürlich das Ergebnis kontrollieren. Z. B. über die Personenanzahl die AB dir vor und nach dem Löschen anzeigt.
Oder mit dem Inselfinder. Sollte zum Schluss nur eine Insel geben.
Wenn es trotzdem Probleme gibt, musst du sie natürlich genau beschreiben, oder Dirk deine Datei schicken, sonst ist ein konkrete Hilfe vermutlich nicht möglich.
Gruß
Armin
Benutzeravatar
DirkB
Administrator
Beiträge: 1403
Registriert: 20.01.2006, 20:25
Wohnort: Hamburg
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 84 Mal

Re: Gruppe Löschen

Beitrag von DirkB »

Mit dem "Gruppe löschen" können viele Personen (und deren Familienverbindungen) gelöscht werden.
Nicht unwichtig ist dabei im Dialog "Gruppe löschen" die Option "Auswahl umkehren", mit der genau das Gegenteil gemacht wird, was darüber ausgewählt wurde.
Nicht gelöscht werden dabei Orte in der Ortsverwaltung und Quellen aus der Quellenverwaltung.
Wenn nun in der resultierenden GEDCOM-Datei dann noch Daten sind, die eigentlich gelöscht sein soll, dann würde ich über die Suche in allen Datenfeldern nach diesen unerwünschten Texten suchen (wichtig: nach den Worten in reiner Großschreibung, den GEDCOM-Schlüsselwörtern, kann man in Ahnenblatt nicht suchen).

- Dirk
Entwickler von Ahnenblatt
Antworten