Verbindungslinien in 4.06

Fragen, aber auch Tipps und Tricks
Benutzeravatar
mirex
Beiträge: 29
Registriert: 01.11.2007, 20:10
Wohnort: 71364 Winnenden
Danksagung erhalten: 1 Mal

Verbindungslinien in 4.06

Beitrag von mirex »

Hallo Miteinander,

kann es sein, daß die Linienführung in den Tafelerstellungen bei Frauen welche Nachkommen in 3 verschiedenen Beziehungen hatten, einmal falsch dargestellt wird?
In meinen Daten gibt es 2 Frauen, welche mit 3 verschiedenen Männern Nachkommen hatten und bei diesen beiden Frauen wird bei einem Nachfahren dann die Verbindungslinie zuerst über die gesamte Breite der Tafeldarstellung nach links außen gezogen und geht dann wieder zurück zu dem Kind, das eigentlich in der Darstellung direkt unter der Mutter steht. Meine Einstellungen:

Tafeldarstellung = Sanduhr
Ahnen = größere Verwandtschaftstafel
Stamm = größere Verwandschaftstafel
Linienführung = maximaler Schrägungsgrad

Mit den Programmversionen bin ich seit vielen Jahren immer aktuell. Mit einer Sicherung der Ahnendatei von 2019 habe ich das Problem nicht, da werden die Verbindungslinien bei beiden Frauen mit ihren Kindern der 3 Partnern, ganz normal angezeigt. Mit welcher AB-Programmversion ich die 2019er Sicherung erstellt habe, weiß ich nicht mehr. Aber geöffnet habe ich diese Datei mit der aktuellen 4.06er.

Was mache ich falsch? Ich bitte um Hilfestellung.
Gruß,
Mirex

_________________
Verwendung Ahnenblatt 4.09 :lol:
Benutzeravatar
DirkB
Administrator
Beiträge: 1740
Registriert: 20.01.2006, 20:25
Wohnort: Hamburg
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 161 Mal

Verbindungslinien in 4.06

Beitrag von DirkB »

Ich habe den Beitrag in ein eigenes Thema ausgelagert ...

Ohne jetzt die konkrete Darstellung zu kennen, klingt das nach einem Problem, das mit der nächsten Version (4.07) behoben sein wird.
Veröffentlichung in den nächsten Tagen ...

Sollte das Problem damit nicht behoben sein, dann noch mal melden.

- Dirk
Entwickler von Ahnenblatt
Benutzeravatar
ahnenarmin
Beiträge: 912
Registriert: 28.04.2008, 19:27
Wohnort: D-85276 Pfaffenhofen/Ilm
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 28 Mal

Re: Verbindungslinien in 4.06

Beitrag von ahnenarmin »

Hallo Dirk,

dürfte das selbe Problem sein wie mein meiner Datei: Mehrfachehen (mind. 3) mit Kindern.Siehe Mail vom 20.04.2024

Gruß
Armin
Benutzeravatar
DirkB
Administrator
Beiträge: 1740
Registriert: 20.01.2006, 20:25
Wohnort: Hamburg
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 161 Mal

Re: Verbindungslinien in 4.06

Beitrag von DirkB »

Hallo Armin,

vermute ich auch ... wird wie gesagt mit 4.07 behoben sein ...

- Dirk
Entwickler von Ahnenblatt
Benutzeravatar
mirex
Beiträge: 29
Registriert: 01.11.2007, 20:10
Wohnort: 71364 Winnenden
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Verbindungslinien in 4.06

Beitrag von mirex »

Hallo DirkB,

Danke das freut mich zu hören. Dann warte ich noch ab.
Gruß,
Mirex

_________________
Verwendung Ahnenblatt 4.09 :lol:
Benutzeravatar
DirkB
Administrator
Beiträge: 1740
Registriert: 20.01.2006, 20:25
Wohnort: Hamburg
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 161 Mal

Re: Verbindungslinien in 4.06

Beitrag von DirkB »

Die Version 4.07 gibt es seit gestern.
Bitte mal updaten und ausprobieren.

- Dirk
Entwickler von Ahnenblatt
Benutzeravatar
mirex
Beiträge: 29
Registriert: 01.11.2007, 20:10
Wohnort: 71364 Winnenden
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Verbindungslinien in 4.06

Beitrag von mirex »

Hallo DirkB,

hab jetzt mehrere Stammtafeln ausprobiert und die Darstellung bei Frauen welche Nachkommen in 3 verschiedenen Beziehungen haben, ist jetzt in Ordnung. Danke für die schnelle Lösung!

Das Familientreffen am kommenden Freitag kann mit der neuen Tafeldarstellung - über 5 A0-Blätter breit - kommen. Das gleiche Szenario kommt in meinem Arbeitszimmer an die Wand. Danke!
Gruß,
Mirex

_________________
Verwendung Ahnenblatt 4.09 :lol:
Benutzeravatar
Iemhoff
Beiträge: 494
Registriert: 13.01.2008, 20:48
Wohnort: Wo andere Urlaub machen
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Verbindungslinien in 4.06

Beitrag von Iemhoff »

Danke

Verbindungslinien bei mir jetzt (4.07) i.o.

Gr.
MfG. Iemhoff

----------------“doing by trying; trying by doing”-----------------
-------Mann bleibt nicht so jung wie man möchte-------
Benutzeravatar
voodoo-man
Beiträge: 141
Registriert: 19.01.2017, 22:33
Wohnort: Bundeskasperlestadt
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Verbindungslinien in 4.06

Beitrag von voodoo-man »

hi

Habe erst die 4.07 abgewartet. Unter ungünstigen Konstellationen ist es zwar schon besser geworden, aber noch nicht fehlerfrei.
( siehe Bild )

Deanne ist mit Marcus, Kim und Ricky verheiratet.
Die Linien Deanne - Kim und Deanne - Marcus liegen auf gleicher Höhe und sind nicht zu unterscheiden.
Das sieht so aus als wäre Kim mit Marcus verheiratet.

Entweder sollten die Linien auf unterschiedlichen Höhen liegen oder die Anfangs- und Endpunkte
mit einem "Punkt" markiert werden.

mfg

Voodoo
Zuletzt geändert von voodoo-man am 28.05.2024, 12:33, insgesamt 1-mal geändert.
Irren ist menschlich. Aber wenn man richtig Mist bauen will, braucht man einen Computer. (Dan Rather)
Benutzeravatar
DirkB
Administrator
Beiträge: 1740
Registriert: 20.01.2006, 20:25
Wohnort: Hamburg
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 161 Mal

Re: Verbindungslinien in 4.06

Beitrag von DirkB »

voodoo-man hat geschrieben: 27.05.2024, 11:36 Unter ungünstigen Konstellationen ist es zwar schon besser geworden, aber noch nicht fehlerfrei.
( siehe Bild )
Irgendwie erkenne ich keinen Fehler. Worum geht es konkret?
voodoo-man hat geschrieben: 27.05.2024, 11:36 Deanne ist mit Marcus, Kim und Ricky verheiratet.
Die Linien Deanne - Kim und Deanne - Marcus liegen auf gleicher Höhe und sind nicht zu unterscheiden.
Das sieht so aus als wäre Kim mit Marcus verheiratet.
Sieht nicht optimal aus - zumal aus meiner Sicht eher seltene Namen vorkommen (Kim und Ricky sind eher "geschlechtsunspezifisch" - aber darauf hat man ja keinen Einfluss ... 8) ).
Es wäre hilfreich die Personenrahmen in einer rot-blauen Farbvariante zu wählen.
voodoo-man hat geschrieben: 27.05.2024, 11:36 Entweder sollten die Linien auf unterschiedlichen Höhen liegen oder die Anfangs- und Endpunkte
mit einem "Punkt" markiert werden.
Das notiere ich mir mal als Verbesserungsvorschlag. Ist aber eine Darstellung, die seit es Tafeln in Ahnenblatt gibt noch nie anders war - keine Besonderheit der 4er oder 4.06er/4.07er Version.

Als "Fehler" würde ich die Darstellung jetzt nicht bezeichnen - aber vielleicht war damit auch noch was anderes gemeint ...

- Dirk
Entwickler von Ahnenblatt
Deleted User 8441

Re: Verbindungslinien in 4.06

Beitrag von Deleted User 8441 »

Da außer mir sich scheinbar niemand um Datenschutz Gedanken macht und selbst Dirk als Betreiber des Forums hier keine Probleme sieht, soll es mir auch recht sein.

Gruß
Martin
Benutzeravatar
voodoo-man
Beiträge: 141
Registriert: 19.01.2017, 22:33
Wohnort: Bundeskasperlestadt
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Verbindungslinien in 4.06

Beitrag von voodoo-man »

@Martin-D
die Daten sind alle "öffentlich" für jedermann zu finden. In anderen Ländern bezieht sich Datenschutz auf
wichtige Daten und nicht darauf wie wer heißt, wo er wohnt, was er verdient und was sein Haus Wert ist etc.
Und wenn jemand auch etwas persönliches von sich öffentlich postet kann er sich nicht auf den Datenschutz berufen.
Solltest du auch u.a. mit Ancestry arbeiten und dir Ancestry Daten vorenthält liegt es nicht unbeding daran das sie diese
Daten nicht haben, sondern daran das du die falsche "Frage" stellt.

@Dirk
darum auch "ungüstige Konstellationen". Hier ist kaum jemand weniger als 2 mal verheiratet, max 6x.
Nehm ich eine andere Person als Ausgangspunkt wird alles auch richtig dargestellt da die Personen anders angeordnet sind.
In der 4.06 wurden hier ( gleiche Datei ) sogar Personen vollkommen falsch verbunden.


mfg

voodoo
Zuletzt geändert von voodoo-man am 28.05.2024, 12:34, insgesamt 1-mal geändert.
Irren ist menschlich. Aber wenn man richtig Mist bauen will, braucht man einen Computer. (Dan Rather)
Deleted User 8441

Re: Verbindungslinien in 4.06

Beitrag von Deleted User 8441 »

Hallo voodoo,

ich bin kein Rechtsanwalt und kann daher keine Rechtsberatung geben. Als ehemaliger Datenschutzbeauftragter in Deutschland, kann ich Dir aber sagen, dass in Deutschland deutsches Recht gilt. Das Forum und Dein Post finden im deutschen Rechtsraum statt. Im deutschen Recht ist die Veröffentlichung von Namen mit Geburtsdaten lebender Personen, laut DSVGO, nur mit expliziertem Einverständnis der Betroffenen erlaubt. Siehe hierzu https://dsgvo-gesetz.de/themen/personenbezogene-daten/

Hierzu gibt es auch schon einschlägige Urteile die die Poster derartiger Daten mit bis zu 5.000 € Strafe verurteilt wurden. Was dem Forum und dem Betreiber des Forums blüht, nachdem er nachweislich den Post auch noch gelesen und geantwortet hat, kann man sich leicht erschließen. Wir sind hier im Strafrecht. Da Du nun gleich nochmal personenbezogene Daten in die Öffentlichkeit postest, obwohl Du auf Dein Fehlverhalten hingewiesen wurdest macht die Sachlage sicherlich nicht besser. Das Internet ist kein rechtsfreier Raum!

Gruß
Martin
Benutzeravatar
DirkB
Administrator
Beiträge: 1740
Registriert: 20.01.2006, 20:25
Wohnort: Hamburg
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 161 Mal

Re: Verbindungslinien in 4.06

Beitrag von DirkB »

Hallo Martin,

danke für deine Hinweise. Du hast ja nicht Unrecht ... :wink:

Mir war nicht sofort aufgefallen, dass es sich bei den dargestellten Personen um noch lebende Personen handelt.

:!: Info1 an alle: Man kann im Dialog "Erstellen einer Tafel" die dargestellten Datenfelder auswählen. Wenn nicht relevant, kann man für ein Tafel-Beispiel alle bis auf Vornamen deaktivieren.

:!: Info2 an alle: Dateianhänge hier im Forum sind nur für angemeldete Benutzer sichtbar. Man teilt also nicht immer gleich "mit der ganzen Welt".

- Dirk
Entwickler von Ahnenblatt
Antworten